Offizielle Docker Images – ein Erfahrungsbericht

A presentation at Continuous Lifecycle in in Mannheim, Germany by Philipp Krenn

Nutzer von Softwareprojekten erwarten, dass ihnen Container zur Verfügung gestellt werden. Ist doch ganz simpel – einfach auf Docker Hub hochladen und alles läuft. Leider ist in Wirklichkeit nie alles so einfach, wie es zunächst klingt.

Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die Entwicklung, die hinter Elastics offiziellen Docker-Containern steckt. Erörtert werden im Speziellen Überlegungen und Probleme mit Registries, was es beim gewählten Base Image zu beachten gibt, was in einem Release(-Tag) steckt und wie man mit Orchestrierung umgehen kann.

Video

Buzz and feedback

Here’s what was said about this presentation on Twitter.