Umfassendes Monitoring mit Logs, Metriken, Pings & Traces

A presentation at BED-Con in in Berlin, Germany by Philipp Krenn

"Mit Microservices wird jedes Problem zum Krimi," ist ein gängiges Vorurteil gegen diesen Entwicklungsansatz. Das muss es aber gar nicht sein! Der Vortrag zeigt, wie man eine Spring Boot Applikation einfach und rundum überwachen kann. Dazu sehen wir uns an:

  • Systemmetriken: Netzwerkverkehr und Systemlast im Auge behalten.
  • Applikations-Logs: Strukturiert loggen und die Daten zentral speichern.
  • Uptime-Monitoring: Dienste aktiv auf Verfügbarkeit und Antwortzeiten überwachen.
  • Applikations-Metriken: Spring Boot Metriken per REST oder JMX regelmäßig abfragen und speichern.
  • Request-Tracing: Requests durch das ganze System nachverfolgen und darstellen.

Und wir probieren das alles auch gleich live aus, da es so einfach und auch wesentlich interaktiver ist.

Resources

The following resources were mentioned during the presentation or are useful additional information.

  • GitHub: Demo Code

    Monitor your Spring Boot application with the Elastic Stack all around

Buzz and feedback

Here’s what was said about this presentation on Twitter.